Das November-Update 2015

Ihr Feedback und Ihre Anregungen zur Verbesserung der smapOne Plattform sind uns sehr wichtig und nehmen wir dankend auf. Ab heute steht eine neue Version mit erweitertem Funktionsumfang zur Verfügung. Schauen Sie mal rein. Es lohnt sich!

Ihr Feedback und Ihre Anregungen zur Verbesserung der smapOne Plattform sind uns sehr wichtig und nehmen wir dankend auf. Wir entwickeln die Plattform kontinuierlich weiter, fügen neue Funktionen hinzu und arbeiten hart daran, smapOne für Sie immer besser zu machen.

An dieser Stelle werden wir – mit der Version 1.1.0 zum allerersten Mal – zu jedem veröffentlichten Release der smapOne-Plattform einen Überblick über die wesentlichen Veränderungen und neuen Funktionen geben. Wir wollen mindestens einmal monatlich neue Funktionen auf die Plattform bringen – wer als Erster wissen will, was sich getan hat: Hier sind Sie immer bestens informiert!

 

Schneller zur App – Wiederverwendbare Wertelisten
Diese neue Funktion im Designer erleichtert die Arbeit, wenn man viele Auswahlbausteine nutzen möchte, die gleiche Inhalte haben. Wer also z.B. einen Fragebogen mit Bewertungen wie „sehr gut, gut, befriedigend“ bei mehreren Fragen hinzufügen möchte, kann hier den Inhalt aller Auswahlbausteine einmal an einer zentralen Stelle festlegen. Automatisch werden die Inhalte in allen gewählten Auswahlbausteinen hinzugefügt. Soll noch ein „ausreichend“ dazu? Dann einfach einen beliebigen Auswahlbaustein anwählen, die entsprechende Werteliste um den Eintrag „ausreichend“ ergänzen und alle Auswahlbausteine, die diese Werteliste verwenden, sind auf einmal geändert!

 

Mehr Leistung fürs gleiche Geld – Umstellung der Lizenzierung für das Preismodell „SMART“ von Installationen auf Nutzer
Wir haben nun das Preismodell „Smart“ umgestellt auf nutzerbasierte Lizenzierung (siehe auch unsere Preisübersicht und Nutzungsbedingungen). Statt bisher auf bis zu 20 Installationen beschränkt, ist die Nutzung des Modells „Smart“ nun für bis zu 10 Nutzer möglich. Diese dürfen beliebig viele Apps erhalten und nutzen. Damit ist das Preismodell nicht nur erheblich einfacher, sondern auch noch attraktiver für Arbeitsgruppen und Teams geworden!

 

Bessere und automatische Anbindung an Systeme – Rest-Schnittstelle für Datenexport
Wer die Daten, die in der Plattform ankommen, nicht manuell als Excel-Datei exportieren will, sondern automatisch durch ein anderes System abholen lassen möchte, hat mit unserer neuen Rest-Schnittstelle nun das passende Werkzeug dazu (verfügbar ab Business-Account). Alles was dafür nötig ist, ist sich auf der Ansicht „Mein Profil“ ein Zugangstoken für die Rest-API ausstellen zu lassen. Nähere Informationen dazu gibts im Blogbeitrag von Marcus Schubert.

 

Schneller Produktiv sein – Vereinfachte Registrierung
Damit das Registrieren auf der Plattform für neue Nutzer noch leichter wird, haben wir den Prozess bereinigt und noch einfacher gemacht.

 

All-in-One – keine Zusatz-Scanner-App mehr notwendig – In der App integrierter QR-Code-Scanner
Auf vielfachen Wunsch haben wir nun eine neue Methode, neue Apps hinzuzufügen, in unsere smapOne-App eingebaut. Wer jetzt statt über einen Lizenz-Link aus einer E-Mail über das Abscannen eines QR-Codes eine neue App hinzufügen will, kann das jetzt ohne zusätzliche QR-Code-Scanner-App tun. Einfach die smapOne-App starten und über das Pluszeichen den eingebauten QR-Code-Scanner aktivieren. QR-Code scannen, Installation bestätigen, fertig!

 

Mehr Transparenz -App-Spezifische Nutzer-ID bei Gruppenlizenzen (Feedback/Umfrage)
Wer smapOne benutzt, um über die Gruppenlizenz z.B. Umfragen oder Feedback-Apps zu erstellen, konnte die eintreffenden Antworten bisher nicht nach Absender unterscheiden – schließlich war über die Gruppenlizenz kein benannter User der App zugeteilt, die Datensätze werden anonym erfasst. Die Anonymität bleibt auch weiterhin gewahrt, jetzt fügen wir jedoch einen automatisch generierten Code in die Nutzerspalte ein, mit dem es dennoch möglich ist, mehrere Antworten zu einer Umfrage, die vom selben Gerät abgeschickt wurden, zu erkennen und zu gruppieren.

 

Mehr Speed – Weitere technische Verbesserungen
Die genannten Punkte sind jedoch nur die wesentlichen funktionalen Verbesserungen – daneben haben wir z.B. an der Performance unserer Datenbankabfragen gearbeitet, die Support-Funktionen zur optimalen Unterstützung unserer Kunden verbessert und an vielen weiteren Details gearbeitet.
Probieren Sie es einfach mal aus: https://platform.smapOne.com. Vielen Dank für Ihr Feedback!