Technische Änderungen beim Umgang mit Datums- und Zeitangaben

Damit Sie zukünftig mit Datum- und Zeitangaben rechnen können, werden wir unsere Datenstrukturen für die Bausteine "Datum- und Uhrzeit sowie "Zeitstempel" anpassen. Das ist eine Voraussetzung dafür, dass wir Ihnen in Zukunft eine Vielzahl von Rechenoperationen mit Zeitbezug ermöglichen können.

Was bedeutet das für mich / was muss ich tun?

Bitte prüfen Sie Ihre Schnittstelle bzw. angebundene Tools auf Kompatibilität in Bezug auf die u.g. Änderungen und ISO 8601 [Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/ISO_8601].

Sollten Sie den Excel-Export oder den Externen Datenzugriff nutzen, wäre ebenfalls eine Überprüfung der Daten zu den Bausteinen "Datum und Uhrzeit" sowie "Zeitstempel" empfehlenswert.

Änderung an der Schnittstelle (RestAPI)

  • Konvertierung nach UTC beim Baustein Zeitstempel entfällt  
  • die Serialisierung für die einzelnen Bausteine ändert sich wie folgt:

Weitere Änderungen durch Anpassungen der Bausteine

  • in der Übersicht zu Daten und Aufgaben einer smap und dem dazugehörigen Bericht wird das Datum unabhängig von der lokalen Zeitzone angezeigt
  • in der Übersicht zu Daten und Aufgaben einer smap kann wieder nach Datum und Uhrzeit gefiltert werden
  • im Excel-Export entfällt bei Uhrzeit das Datum
  • im Bericht können Uhrzeit-Werte nicht mehr mit dem aktuellen Datum formatiert ausgegeben werden

Sollten Sie Fragen dazu haben, können Sie sich gern wie gewohnt an unseren Support wenden.